3. Mannschaft schickte Linz AG mit der Höchststrafe nach Hause!

Kapitän Walter konnte personalmäßig diesmal aus den „Vollen“ schöpfen. Mit Edwin, Werner und Conny als Mitspieler war ein Sieg vorprogrammiert. Aber wie man weis, muss man den auch dann mal erspielen.

Dies taten unsere Jungs wirklich überzeugend, die Gegner wurden mit der Höchststrafe von 10:0 nach Hause geschickt! Von den 10 Spielen wurden gleich 8 mit 3:0 gewonnen – 2 Partien gingen in den Entscheidungssatz – auch dort überzeugte das Team!

Gratulation an die gesamte Mannschaft – mit so einem Ergebnis hat man aber nicht gerechnet – Super Leute!

Erwähnenswert: Werner liegt in der Einzelrangliste an ausgezeichneter 4.Stelle!

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.